Datenschutzerklärung

 

VORWORT

Villaverde srl, mit Rechtssitz in Fagagna (UD), Steuernr. und MwSt. 005375500308 als Inhaber der Datenverarbeitung (nachfolgend „Inhaber“), informiert Sie gemäß Art. 13 des Gesetzesdekrets Nr. 196 vom 30.6.2003 (nachfolgend „Datenschutzkodex“) und gemäß Art. 13 der EU-Verordnung Nr. 2016/679 (nachfolgend „DSGVO“), dass Ihre Daten auf folgende Weise und zu folgenden Zwecken verarbeitet werden:

1) Gegenstand der Datenverarbeitung

Der Inhaber der Datenverarbeitung verarbeitet persönliche, identifizierende und unsensible Daten (insbesondere Vorname, Nachname, Steuernummer, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer, E-Mail, Telefonnummer - im Folgenden „personenbezogene Daten“ oder „Daten“), die von Ihnen bei der Registrierung auf der Website des Inhabers und/oder bei der Anmeldung zum Newsletter-Service des Inhabers mitgeteilt werden.

2) Zweck der Behandlung

Ihre persönlichen Daten werden verarbeitet:

A) Ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung (Art. 24 Buchst. a, b, c Datenschutzgesetz und Art. 6 Buchst. b, und DSGVO), für die folgenden Zwecke der Dienstleistung:

  • Zur Erlaubnis, sich auf der Website zu registrieren - die Webseite zu verwalten und zu pflegen;
  • Zur Beantwortung von Fragen auf der Website;
  • Zur Überprüfung der Verfügbarkeit der von der Website angeforderten Dienste;
  • Zur Erlaubnis der Registrierung für den vom Inhaber der Datenverarbeitung bereitgestellten Newsletter und alle weiteren von Ihnen angeforderten Dienste;
  • Zur Erfüllung bestehender vorvertraglicher, vertraglicher und steuerlicher Verpflichtungen, die aus den Beziehungen mit Ihnen hervorgehen;
  • Zur Erfüllung der vom Gesetz, einer Verordnung, des Gemeinschaftsrechts oder Anordnung der Behörde vorgesehenen Verpflichtungen;
  • Zur Verhinderung oder Aufdeckung betrügerischer Aktivitäten oder schädlichen Missbrauchs der Webseite;
  • Zur Ausübung der Rechte des Inhabers, z.B. das Recht auf eine faire Anhörung.

B) Nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung (Artikel 23 und 130 des Datenschutzgesetzes und Artikel 7 des DSGVO), für folgende Zwecke des Marketings:

  • Zur Zusendung von Newslettern, kommerziellen Mitteilungen und/oder Werbematerial über Produkte oder Dienstleistungen via Email, die vom Inhaber angeboten werden. Wir informieren Sie, dass wir Ihnen, wenn Sie bereits Kunde sind, kommerzielle Mitteilungen über Dienstleistungen und Produkte senden können, die denen ähneln, die Sie bereits genutzt haben, es sei denn, Sie äußern Ihren Widerspruch (Art. 130 c. 4 Datenschutzgesetz).

3) Datenverarbeitungsmodalitäten und Zeiten der Datenspeicherung 

Die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten erfolgt durch die in Art. 4 des Datenschutzgesetzes und Art. 4 Nr. 2) des DSGVO genannten Vorgänge, insbesondere: Erhebung, Aufzeichnung, Organisation, Speicherung, Konsultation, Verarbeitung, Änderung, Auswahl, Auszug, Vergleich, Nutzung, Verknüpfung, Sperrung, Kommunikation, Löschung und Vernichtung von Daten. Ihre personenbezogenen Daten werden sowohl auf Papier als auch elektronisch und automatisch verarbeitet.

Der Inhaber wird die personenbezogenen Daten für die zur Erfüllung der oben genannten Zwecke erforderliche Zeit, in jedem Fall jedoch nicht länger als 10 Jahre nach Beendigung der Beziehung für die Zwecke des Dienstes und nicht länger als 2 Jahre nach der Erhebung der Daten für die Zwecke des Marketings verarbeiten, unbeschadet der Ausübung der Rechte des Betroffenen und/oder anderer gesetzlicher Verpflichtungen.

4) Zugriff und Kommunikation der Daten

Sie können jederzeit auf Ihre Daten zugreifen, indem Sie eine einfache Anfrage an die in dieser Informationsschrift angegebenen Adressen richten.

5) Datenübermittlung

Ihre Daten können für die in Art. 2.A) und 2.B) genannten Zwecke zugänglich gemacht und/oder übermittelt werden:

Unbeschadet der Mitteilungen und Sendungen, die in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Verpflichtungen erfolgen, kann der Inhaber der Datenverarbeitung Ihre Daten in Italien und/oder im Ausland (wie in den folgenden Punkten angegeben) an folgende Personen/Institutionen mitteilen:

  • An Angestellte und Mitarbeiter des Inhabers, in ihrer Eigenschaft als Datenverarbeiter und/oder Manager und/oder als Systemadministratoren;
  • An Techniker und/oder Mitarbeiter für die administrative, steuerliche und buchhalterische Verwaltung und/oder zur Erfüllung bestimmter gesetzlicher Verpflichtungen oder für die externe Lieferanten identifiziert wurden.
  • An unser Netzwerk von Agenten, Factoring-Gesellschaften, Kreditinstituten, Inkassounternehmen, Kreditversicherungsgesellschaften, Wirtschaftsinformationsunternehmen für die angeforderten Dienstleistungen, Fachleuten und Beratern, Unternehmen des Transportsektors, Technikern und Mitarbeitern, die mit der Erbringung der angeforderten Dienstleistungen/Produkte beauftragt sind, an Aufsichtsbehörden, Justizbehörden und alle anderen Personen/Institutionen, an die zur Erfüllung dieser Zwecke die Kommunikation gesetzlich vorgeschrieben ist. An juristische Personen, denen die in dieser Informationsschrift genannten Dienstleistungen anvertraut werden.
  • An Unternehmen oder andere juristische Personen, die gemäß Art. 28 der Verordnung 679/16 für unterstützende Tätigkeiten, einschließlich: Verwaltung und Entwicklung der Kommunikation, Verwaltung und Entwicklung von Prozessen und Geschäftsprojekten, Kommunikations- und Beförderungssysteme, für die Speicherung personenbezogener Daten qualifiziert und beauftragt sind. Der Zugang kann Dritten und verbundenen Unternehmen gewährt werden, die Dienstleistungen erbringen, die der Inhaber für die Verwaltung der Aktivitäten und Unterstützungsprozesse des Unternehmens für notwendig und/oder nützlich hält, die mit dem Inhaber verbunden sind oder von ihm angefordert werden. Zu den Lieferanten gehören IT-System-Wartungsunternehmen, Kreditinstitute, Fachfirmen, Unternehmen, die Dienstleistungen auf IT-Systemen/Plattformen erbringen, die der Inhaber als externer Datenverarbeiter für die Nutzung durch Unternehmen, die im Auftrag des Inhabers Outsourcing-Aktivitäten durchführen, als nützlich erachtet.

6) Datenübertragung

Die Verwaltung und Speicherung personenbezogener Daten erfolgt auf Servern innerhalb der Europäischen Union des für die Verarbeitung verantwortlichen Inhabers und/oder von Drittunternehmen, die als Datenverarbeiter beauftragt und ordnungsgemäß ernannt wurden. Derzeit befinden sich unsere internen Server in Europa. Die Daten werden nicht außerhalb der Europäischen Union übermittelt. In jedem Fall wird davon ausgegangen, dass der Inhaber, falls erforderlich, das Recht hat, den Standort der Server in Italien und/oder der Europäischen Union und/oder Nicht-EU-Ländern zu verlegen. In diesem Fall garantiert der Inhaber, dass die Übermittlung von Daten aus Nicht-EU-Ländern in Übereinstimmung mit den geltenden Rechtsvorschriften erfolgt, gegebenenfalls durch den Abschluss von Vereinbarungen, die ein angemessenes Schutzniveau gewährleisten, und/oder durch die Annahme der von der Europäischen Kommission vorgesehenen Standardvertragsklauseln. Einige Mailing- oder Speicherdienste nutzen „Cloud“-Plattformen, die möglicherweise Server in Nicht-EU-Ländern haben, aber die Daten werden nur für den angeforderten Dienst zwischengespeichert.

7) Obligatorische oder freiwillige Mitteilung der Daten und mögliche Folgen der Nichtbereitstellung

Die Bereitstellung von Daten für die in Art. 2. A) genannten Zwecke ist obligatorisch. In deren Abwesenheit können wir weder die Registrierung auf der Website noch die Dienste von Art. 2.A) garantieren. 

Die Angabe der Daten für die in Art. 2.B) genannten Zwecke ist freiwillig.

Sie können daher entscheiden, keine Daten zur Verfügung zu stellen oder später die Möglichkeit der Verarbeitung bereits übermittelter Daten zu verweigern: in diesem Fall können die unter 2B genannten Dienste nicht geleistet werden. In jedem Fall haben Sie weiterhin Anspruch auf die in Art. 2.A) genannten Leistungen.

8) Rechte der betroffenen Person 

Als Betroffener haben Sie die Rechte gemäß Art. 7 des Datenschutzgesetzes und Art. 15 des DSGVO, insbesondere die Rechte für:

  1. den Erhalt einer Bestätigung des Vorhandenseins oder Nichtvorhandenseins von persönlichen Daten, die Sie betreffen, und deren Mitteilung in verständlicher Form;
  2. den Erhalt der Angabe über die Herkunft der personenbezogenen Daten, des Zwecks und der Art der Verarbeitung, der angewandten Logik im Falle der Verarbeitung mit Hilfe elektronischer Instrumente, der Identifikationsdaten des Inhabers, der Geschäftsführer und des gemäß Art. 5, Absatz 2 des Datenschutzgesetzes und Art. 3, Absatz 1, DSGVO ernannten Vertreters und der Personen oder Kategorien von Personen, denen die personenbezogenen Daten mitgeteilt werden können oder die in ihrer Eigenschaft als benannte Vertreter im Staatsgebiet, als Manager oder Beauftragte davon Kenntnis erlangen können;
  3. den Erhalt: der Aktualisierung, Berichtigung oder, falls interessiert, die Ergänzung der Daten, die Löschung, die Umwandlung in anonyme Form oder Sperrung der unrechtmäßig verarbeiteten Daten, einschließlich solcher, die nicht für die Zwecke aufbewahrt werden müssen, für die die Daten erhoben oder später verarbeitet wurden; die Bescheinigung, dass die in Art. 8.A) und B) aufgeführten Vorgänge auch inhaltlich denen bekannt gemacht wurden, deren Daten übermittelt oder verbreitet wurden, es sei denn, diese Anforderung erweist sich als unmöglich oder steht in einem offensichtlichen Missverhältnis zu dem geschützten Recht;
  4. die Widersetzung, ganz oder teilweise, aus legitimen Gründen, gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten, auch wenn diese für den Zweck der Datenerhebung relevant sind; zur Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zwecke des Versands von Werbematerial oder des Direktverkaufs oder zur Durchführung von Marktforschung oder kommerzieller Kommunikation, durch den Einsatz automatisierter Anrufsysteme ohne die Intervention eines Betreibers per E-Mail und/oder durch herkömmliche Marketingmethoden per Telefon und/oder Post. Es wird darauf hingewiesen, dass sich das unter Punkt B) beschriebene Widerspruchsrecht des Betroffenen für die Zwecke des Direktmarketings auf die traditionellen Mittel erstreckt und dass dem Betroffenen in jedem Fall die Möglichkeit bleibt, das Widerspruchsrecht, wenn auch nur teilweise, auszuüben. Folglich kann die betroffene Person entscheiden, ob sie nur Mitteilungen auf traditionellem Wege bzw. nur automatisierte Mitteilungen erhalten möchte, oder keine der beiden.

Gegebenenfalls hat er auch die Rechte nach den Artikeln 16-21 DSGVO (Recht auf Berichtigung, Recht auf Vergessen, Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Recht auf Datenübertragbarkeit, Recht auf Widerspruch) sowie das Recht auf Beschwerde beim Garantiegeber.

9) Verfahren zur Ausübung der Rechte

Sie können Ihre Rechte jederzeit ausüben. Senden Sie:

  • Ein Einschreiben mit Rückschein an Villaverde srl, mit Sitz in Fagagna (UD) in Via A. Marcuzzi Nr. 2/5
  • Eine E-Mail an die Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Eine PEC an die Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

10) Minderjährige

Diese Webseite und die Dienste des Inhabers sind nicht für Kinder unter 18 Jahren bestimmt und der Inhaber sammelt nicht wissentlich persönliche Informationen über Minderjährige. Falls Informationen über Minderjährige unfreiwillig erfasst werden, löscht der Inhaber sie auf Verlangen der Nutzer sofort.

11) Inhaber, Geschäftsführer und Vertreter

Der Inhaber der Datenverarbeitung ist Villaverde srl, als gesetzlicher Vertreter pro tempore, mit Sitz in Via A. Marcuzzi Nr. 2/5 in Fagagna (UD). Die aktuelle Liste der für die Datenverarbeitung Verantwortlichen und Beauftragten wird am Sitz des Inhabers der Datenverarbeitung geführt.

12) Datenschutzbeauftragter

Der Datenschutzbeauftragte (DPA) oder der Data Protection Officer (D.P.O.) ist für unsere Organisation nicht anwendbar.

13) Änderungen dieser Richtlinie 

Diese Informationen können sich ändern. Es ist daher ratsam, diese Richtlinie regelmäßig zu überprüfen und auf die aktuellste Version auf der oben genannten Website zu verweisen.

Diese Website oder die von dieser Website verwendeten Tools Dritter verwenden Cookies, die für ihren Betrieb erforderlich sind und die für die in der Cookie-Richtlinie beschriebenen Zwecke nützlich sind. Wenn Sie mehr wissen oder die Zustimmung zu allen oder einigen Cookies verweigern möchten, lesen Sie bitte die Cookie-Richtlinie.

Durch Anklicken des Buttons „Ich stimme zu“ erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.